Vorsicht: Rechnungsfallen in den Emails

Aktuell wart das LKA Niedersachsen wieder vor vermehrten gefälschten Emails mit offenen Rechungen von Firmen, die dazu auffordern, die in der angehängten „ZIP-Datei“ enthalten sind.

Bitte öffnen Sie diese Dateien nicht, da es sic hier meist um eine „Schadsoftware“ handelt.

Bei Unklarheiten, wie z.B. daß Sie bei der angeblichen Firma auch etzwas bestelt hatten, fragen Sie lieber bei der Bestell-Firma nochmal telefonisch nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.